Weiterbildendes Fernstudium:
Schulmanagement

MASTER OF ARTS

 

 

Jetzt noch bis zum 15. August 2024 bewerben!
 

This is a German-language programme, hence the following information is only available in German.

 

Fragen zum weiterbildenden Fernstudiengang?

 

Informieren Sie sich beim nächsten Online-Infoabend zum Studiengang!

Fachliche Leitung: Prof. em. Dr. Hans-Günter Rolff

Verantwortlicher Fachbereich der RPTU: Sozialwissenschaften

Darum geht es

Der weiterbildende Fernstudiengang vermittelt Ihnen wissenschaftlich fundierte Kenntnisse, um Schulentwicklungsprozesse in den Bereichen Organisations-, Personal- und Unterrichtsentwicklung in die Wege zu leiten, zu steuern und kontinuierlich zu verbessern sowie ein umfassendes Qualitätsmanagement zu etablieren.

Der Masterstudiengang richtet sich an Interessierte, die bereits in der Schulleitung tätig sind, sowie an Lehr- und pädagogische Fachkräfte, die eine Funktionsstelle in einer Schule, Schulverwaltung oder anderen Bildungsinstitutionen anstreben.

Der berufsbegleitende Studiengang qualifiziert Sie für eine Leitungsposition in Schulen und
anderen Bildungseinrichtungen.

Die Eckdaten

ABSCHLUSS
Master of Arts (M.A.)


LEISTUNGSPUNKTE
90


AKKREDITIERUNG
ACQUIN

SPRACHE
Deutsch


REGELSTUDIENZEIT
4 Semester (berufsbegleitend)


BEGINN
zum Wintersemester (Oktober)

ARBEITSAUFWAND
Ø 21 Stunden/Woche


PRÄSENZPHASEN
insg. 5, i. d. R. Freitag bis Sonntag


PRÄSENZORT
Kaiserslautern

Der Studiengang im Überblick

1. Semester

 

 


Grundlagen zu Lern- und Veränderungsprozessen, Managementkonzepten und Führungstheorien, Entwicklungsschwerpunkten der deutschen Schulpolitik und aktuellen Erziehungsentwicklungen

2. Semester

 

 


Handlungsstrategien und vertiefte Kenntnisse im Bereich der Teamentwicklung, zu den Tools des Personalmanagements, salutogenem Führungsverhalten, Lehren und Lernen mit digitalen Medien und der Methoden der Unterrichtsentwicklung

3. Semester

 

 


Vertiefte Auseinandersetzung mit den Methoden der Schul- und Unterrichtsforschung, den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung im Hinblick auf die Führung einer Organisation oder Schule, den Konzepten und Perspektiven der Schulentwicklung und des Qualitätsmanagements im Bildungsbereich

 

4. Semester

 

 


                         Masterarbeit                     

Ausführliche Informationen zu den Studieninhalten sowie den Studien- und Prüfungsleistungen finden Sie im

Modulhandbuch des Studiengangs

Optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

LERNMATERIALIEN

Sie erhalten von uns umfangreiche, wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Selbstlernmaterialien, die von Expert*innen speziell für das Fernstudium entwickelt wurden.

VIRTUELL VERNETZT

Unser Online-Campus ist Ihre interaktive Lernplattform. Außerdem sind Sie dort jederzeit mit uns und Ihren Mitstudierenden vernetzt.

PRÄSENZPHASEN

Hier vertiefen Sie das Wissen, das Sie im Selbststudium erworben haben, in Theorie und Praxis. Alle Termine kennen Sie rechtzeitig.

Ihre Qualifikationen für den Studiengang

Zugang mit Hochschulabschluss


Bewerbungszeitraum: Ab Mitte Mai bis 15. August


Bewerben können sich Personen mit einem mindestens sechssemestrigen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss jeglicher Fachrichtung und einer danach erbrachten mindestens einjährigen einschlägigen und qualifizierten Berufstätigkeit.

Zugang ohne Hochschulabschluss


Bewerbungszeitraum Eignungsprüfung: Ab November des Vorjahres bis 31. Januar


Interessierte ohne ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, aber mit einer Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Allgemeine Hochschulreife oder Meisterprüfung), haben die Möglichkeit, sich mit einer mindestens dreijährigen, einschlägigen und qualifizierten Berufstätigkeit über eine Eignungsprüfung für das Studium zu qualifizieren. Zusätzlich muss eine mindestens einjährige einschlägige und qualifizierte Berufstätigkeit  nachgewiesen werden.
 

Weitere Informationen zur Eignungsprüfung

Ausführliche und rechtsverbindliche Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie in der

Prüfungsordnung des Studiengangs

Die Kosten


STUDIENENTGELT
zzt. 1.190 Euro/Semester


SOZIALBEITRAG
zzt. 124 Euro/Semester


ENTGELT FÜR DIE MASTERARBEIT
zzt. 720 Euro, einmalig
 

Studienentgelt und Entgelt für die Masterarbeit
Sollten Sie Ihr Studium nicht innerhalb der Regelstudienzeit von 4 Semestern abschließen, können Sie es verlängern. Dabei entfällt das Studienentgelt im 5. Semester. Ab dem 6. Semester zahlen Sie ein auf 30 % reduziertes Studienentgelt, unbeschadet der Kosten für die Masterarbeit. Auf Antrag kann das Studienentgelt in Raten gezahlt werden. Unsere Entgelte unterliegen nicht der MwSt. und können steuerlich absetzbar sein, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Studienmaterialien und Präsenzphasen
Die Studienmaterialien sind in digitaler und/oder gedruckter Form in den Kosten inbegriffen. In den Kosten nicht enthalten sind Reise-​, Übernachtungs-​ und Verpflegungskosten im Rahmen der Präsenzphasen.

Änderungen vorbehalten

Weitere Informationen zu den Kosten finden Sie in der

Entgeltordnung

Das sagt

Prof. Dr. Hans-Günter Rolff,

Fachlicher Leiter des Studiengangs

"Forschung belegt: Keine gute Schule ohne gute Schulleitung. Schule leiten ist in den letzten Jahren deutlich schwieriger geworden. Die Aufgabenfülle nimmt enorm zu. Vor 20 Jahren waren etliche Aufgaben z. T. nicht einmal als Begriff bekannt, die heute zum Alltag gehören, wie Evaluation, Lernstand-Tests, Budget, Unterrichtsentwicklung, Qualitätsmanagement, Personalentwicklung, Gesundheits-Management, Change Management und besonders aktuell: IT- Management und digitalgestütztes Lernen.

Mehrere Wege führen zu kompetenter Leitung und auch zur Entlastung von Leitungen und Leitungsteams. Einer der wirksamsten und nachhaltigsten Wege ist Schulmanagement. Schulmanagement umfasst Führung, Gestaltung und Steuerung, Planung, Organisation, Koordination und Kontrolle. Schulentwicklung ebnet den Weg zur Implementation des Schulmanagements.

Die aktuellen Konzepte und Kompetenzen für professionelle Leitung von Schulen und anderen Bildungseinrichtungen werden in diesem wissenschaftsbasierten und erfahrungsgestützten Studiengang systematisiert, vermittelt, gelehrt und vor allem erlernt. So ist dieser Studiengang nicht nur für neue und künftige Leitungen interessant, sondern auch als Update für gestandene."

Infomaterial

Studienbroschüre

Haben Sie Fragen?

Sprechen Sie uns an!

Alica Weiß, M.A.
Programmmanagement
+49 631 205-5209

Susanne Distler
Verwaltung
+49 631 205-4935

Weiterführende Links