ZERTIFIKAT

Baulicher Brandschutz

 

Fachliche Leitung: Prof. Dr. Oliver Kornadt, RPTU

Verantwortlicher Fachbereich der RPTU: Bauingenieurwesen

Darum geht es

Der weiterbildende Fernstudiengang vermittelt Ihnen umfassende und aktuelle Kenntnisse im vorbeugenden, abwehrenden, organisatorischen und baulichen Brandschutz auf wissenschaftlichem Niveau.

Der Zertifikatsstudiengang richtet sich an Interessierte, die sich im Bereich Brandschutzplanung weiterbilden und keinen (weiteren) akademischen Grad erwerben möchten; an Selbständige und Angestellte in Planungsbüros sowie an Fachleute in Behörden, in Industrie (z. B. der Baustoffindustrie) oder in der Wohnungswirtschaft.

Der berufsbegleitende Studiengang qualifiziert Sie zur Erstellung und Prüfung von risikogerechten Brandschutzkonzepten. Sie beherrschen die Umsetzung der Verordnungen, Gesetze und Vorschriften zum Brandschutz.

 

Die Eckdaten

ABSCHLUSS
Zertifikat


LEISTUNGSPUNKTE
45


AKKREDITIERUNG
TU Kaiserslautern

SPRACHE
Deutsch


REGELSTUDIENZEIT
3 Semester (berufsbegleitend)


BEGINN
zum Sommersemester (April)

ARBEITSAUFWAND
Ø 14 Stunden/Woche


PRÄSENZPHASEN
insg. 3, jeweils Freitag bis Sonntag


PRÄSENZORT
Kaiserslautern

 

Der Studiengang im Überblick

1. Semester

 

 

Anlagentechnischer und baulicher Brandschutz als zwei von vier Säulen des Brandschutzes, rechtliche Grundlagen (z. B. Baurecht, Bauordnungsrecht)



 

2. Semester

 

 

Abwehrender Brandschutz als weitere Säule des Brandschutzes, Anwendung der drei Säulen in der Projektarbeit

3. Semester

 

 

Ausführliche Darstellung der vierten Säule des Brandschutzes, organisatorischer Brandschutz, alle vier Säulen des Brandschutzes im Zusammenspiel

Ausführliche Informationen zu den Studieninhalten sowie den Studien- und Prüfungsleistungen finden Sie im

Modulhandbuch des Studiengangs

Architekten- und Ingenieurkammer

Möchten Sie sich nach dem Studium in eine Architekten- oder Ingenieurkammer eintragen, sprechen Sie bitte vor Studienbeginn mit der für Sie zuständigen Kammer.

Ein Masterabschluss als Alternative?

Der Inhalt gefällt Ihnen, Sie möchten aber mehr und einen (weiteren) akademischen Grad erwerben? Hier finden Sie ausführliche Informationen zu unserem Master-Fernstudiengang Brandschutzplanung (Regelstudienzeit: 5 Semester).

 

Optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

LERNMATERIALIEN

Sie erhalten von uns umfangreiche, wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Selbstlernmaterialien, die von Expert*innen speziell für das Fernstudium entwickelt wurden.

VIRTUELL VERNETZT

Unser Online-Campus ist Ihre interaktive Lernplattform. Außerdem sind Sie dort jederzeit mit uns und Ihren Mitstudierenden vernetzt.

PRÄSENZPHASEN

Hier vertiefen Sie das Wissen, das Sie im Selbststudium erworben haben, in Theorie und Praxis. Alle Termine kennen Sie rechtzeitig.

 

Ihre Qualifikationen für den Studiengang

Zugang mit Hochschulabschluss


Bewerbungszeitraum: Ab Mitte November bis 15. Januar


Bewerben können sich Personen mit einem mindestens sechssemestrigen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss bestimmter Fachrichtungen (z. B. Architektur oder Bauingenieurwesen) oder einem mindestens achtsemestrigen universitären Diplomabschluss oder einem Masterabschluss jeglicher Fachrichtung.

Zugang ohne Hochschulabschluss


Bewerbungszeitraum Eignungsprüfung: Ab Mai bis 31. Juli des Vorjahres


Interessierte ohne ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, aber mit einer Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Allgemeine Hochschulreife oder Meisterprüfung), haben die Möglichkeit, sich mit einer mindestens dreijährigen, einschlägigen und qualifizierten Berufstätigkeit über eine Eignungsprüfung für das Studium zu qualifizieren.

Ausführliche und rechtsverbindliche Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie in der

Prüfungsordnung des Studiengangs

 

Die Kosten


STUDIENENTGELT
zzt. 1.650 Euro/Semester


SOZIALBEITRAG
zzt. 124 Euro/Semester
 

Studienentgelt
Sollten Sie Ihr Studium nicht innerhalb der Regelstudienzeit von 3 Semestern abschließen, können Sie es verlängern. Dabei entfällt das Studienentgelt im 4. Semester. Ab dem 5. Semester zahlen Sie ein auf 30 % reduziertes Studienentgelt. Auf Antrag kann das Studienentgelt in Raten gezahlt werden. Unsere Entgelte unterliegen nicht der MwSt. und können steuerlich absetzbar sein, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Studienmaterialien und Präsenzphasen
Die Studienmaterialien sind in digitaler und/oder gedruckter Form in den Kosten inbegriffen. In den Kosten nicht enthalten sind Reise-​, Übernachtungs-​ und Verpflegungskosten im Rahmen der Präsenzphasen.

Änderungen vorbehalten

Weitere Informationen zu den Kosten finden Sie in der

Entgeltordnung

 

Das sagen

unsere Studierenden und Alumni

"Durch den Zertifikatsstudiengang konnte ich mir ein solides brandschutztechnisches Grundwissen aneignen und Themen aus meinem Bauingenieurstudium vertiefen. Nach Beenden des Studiengangs gibt es noch viele Erfahrungen zu sammeln, aber man ist dazu befähigt, mit der Thematik umzugehen und diese anzuwenden. Weiter stellt das Abschlusszertifikat eine wichtige Referenz für den weiteren Werdegang dar."

Alexander Helbig, M.Eng.
Sachverständiger für Brandschutzplanung

"Als Projektleiterin ist es mir nach Abschluss meines Fernstudiums möglich, fundierte Gespräche mit Planern und Prüfern zu führen sowie zur Verbesserung des betrieblichen Brandschutzes beizutragen. Die Veranstaltungen und der Austausch mit Experten vor Ort haben meinen Blick für die Materie geschärft und boten eine gute Möglichkeit, interessante Kontakte zu knüpfen."

Sarah Schäfer-Koop, M.Eng.
Projektleiterin

 

Infomaterial

Studienbroschüre

Mit Stern(*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Sie können die Studienbroschüre auch kostenlos und unverbindlich als Printversion bestellen.
Informationen zum Datenschutz*
Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Klick auf „Jetzt bestellen“ auf dieser Seite noch einmal nach unten scrollen und Ihre Angaben mit „Weiter“ bestätigen müssen. Anschließend sehen Sie hier eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung eingegangen ist.

 

Haben Sie Fragen?

Sprechen Sie uns an!

Dr.-Ing. Wolfgang Lüder
Programmmanagement
+49 631 205-5022

Petra Kühner
Sekretariat
+49 631 205-5299

 

Weiterführende Links